familie

nur zusammen sind wir stark

fünf charaktere, eine leidenschaft

“Jedes Familienmitglied hat bestimmte Aufgaben, die er leidenschaftlich ausübt, denn unser Betrieb kann nur existieren, wenn wir innerhalb der Familie als eingespieltes Team arbeiten.” – Sigrid Kaul

 

das sind wir

Wie in vielen rheinhessischen Familienbetrieben geht unsere heutige Betriebsform auf einen landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb zurück.

Schon recht früh füllten Herbert und Regina Kaul Wein in Flaschen ab und bauten Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste aus ganz Deutschland. Somit schafften sie die Grundlage für den heutigen Betrieb, welcher von Sigrid und der Familie erfolgreich geführt wird.

Sigrid ist die Macherin. Sie legt ihre ganze Schaffenskraft in den Betrieb und hat die Weinstube und das Gästehaus zu einem sehr schönen und bekannten Betrieb in unserer Region geführt. Sie ist verantwortlich für die Weinstube und das Gästehaus sowie den Weinverkauf. Zudem ist sie die „Architektin“ für das tolle Ambiente, welches die Gäste bei einem Besuch auf unserem Hof erfahren.

Rund um den Wein  kümmert sich Sigrids Lebensgefährte Marc. Selbst aus einer Winzerfamilie stammend pflegt er die Weinberge und kümmert sich um die komplette Kellerarbeit nebst Abfüllung. Nebenbei organisiert er das Büro, was heutzutage neben der eigentlichen Arbeit des Winzers eine große Rolle in der täglichen Arbeit einnimmt.

Tochter Viktoria ist die kulinarische Säule unserer Familie. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Köchin ist sie für die Küche in der Weinstube mit Erfolg verantwortlich. Von der Speiseauswahl, der Vorbereitung und dem fertigen Gericht auf dem Teller, geht alles durch Viktorias Hände. Ausgefallene, wöchentlich wechselnde Zusatzgerichte sowie die übrigen Gerichte auf der Speisekarte genießen  große Beliebtheit.

Sohn Etienne, Nachwuchswinzer in Ausbildung, studiert zurzeit Weinbau & Oenologie in Geisenheim. Nach dem Sammeln beruflicher Erfahrungen in anderen Regionen wird er sich mit Marc zusammen um den Ausbau der Weine sowie die Vermarktung kümmern. Schon jetzt zeigt er als Unterstützung in allen betrieblichen Bereichen seine Vielfältigkeit und man erkennt  seinen guten Draht zum Kunden.

Regina hilft Viktoria gerne noch bei den Vorbereitungen in der Küche, ihr Mann Herbert ist leider schon viel zu früh verstorben.

Gewissenhaft und mit Freude an der Arbeit versuchen wir Sie zufrieden zu stellen, als Gast in der Weinstube und  im Gästehaus oder als Freund unserer Weine.

Wir freuen uns auf Sie!